Tagung der AG Politik, Berlin, 15. Oktober 2009

Am 15. Oktober 2009 kam die Arbeitsgruppe „Politik“ des Petersburger Dialogs in Berlin zusammen, um den Stand der „Deutsch-Russischen Partnerschaft nach den Bundestagswahlen“ zu erörtern.

Programm der Tagung der Arbeitsgruppe Politik des Petersburger Dialog e. V.

„Deutsch-Russische Partnerschaft nach den Bundestagswahlen“

 

Begrüßung

Dr. Thomas Kunze, Koordinator der AG Politik (Deutschland), Leiter der Europa/Nordamerika-Abteilung, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

Eröffnung

Dr. Thomas Kunze, Koordinator der AG Politik (Deutschland), Leiter der Europa/Nordamerika-Abteilung, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Prof. Dr. Wladislaw Terechow, Koordinator der AG Politik (Russland), Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter a. D.

 

Wahlanalyse der Bundestagswahlen

Dr. Viola Neu, Koordinatorin Innenpolitik, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Dr. Alexander Kallweit, Leiter der Abteilung Internationaler Dialog, Friedrich-Ebert-Stiftung

anschl. Diskussion

 

„Deutsch-Russische Modernisierungspartnerschaft nach der Krise“

Analyse aus deutscher Sicht

Diskussion mit

Dr. Andreas Schockenhoff MdB

Elmar Brok MdEP (- angefragt -)

Analyse aus russischer Sicht

Prof. Dr. Walentin Fjodorow, Stellv. Direktor, Europainstitut Moskau

Prof. Dr. Igor Maxymitschew, Gesandter a. D., Europainstitut Moskau

anschl. Diskussion

 

Vorbereitung der Tagung der Arbeitsgruppe Politik am November 2009 in Moskau

 

Allgemeines