Prof. Dr. Juri Petrowitsch Sintschenko

Juri Petrowitsch Sintschenko

Präsident der Russischen Akademie für Bildung
Dekan der Fakultät Psychologie, Lomonossow-Universität Moskau

1993 Abschluss an der Fakultät Psychologie der Lomonossow-Universität Moskau, 1997 Aspirantur an der Fakultät Psychologie der Lomonossow-Universität, 1998 Verteidigung der Dissertation, 2003 Habilitation

Seit 2003 Leiter des Lehrstuhls für Methodologie der Psychologie, Fakultät Psychologie, Lomonossow-Universität Moskau

Seit 2006 Dekan der Fakultät Psychologie, Lomonossow-Universität Moskau

Seit 2007 Präsident der Russischen Gesellschaft für Psychologie

Seit 2018 Präsident der Russischen Akademie für Bildung

Juri Sintschenko ist ein bekannter Spezialist auf dem Feld der Methodologie der Psychologie, für Fragen der Psychologie der Sicherheit und der Terrorresistenz, für Anwendungsprobleme moderner Informationstechnologien im Bereich der psychologischen Bildung, sowie für Informationssicherheit von Kindern und Jugendlichen. Seine Arbeiten sind in Russland und im Ausland weithin bekannt.

Sintschenko ist Mitglied wissenschaftlich-methodologischer Kommissionen und von Expertengremien des Ministeriums für Wissenschaft und Hochschulwesen der Russischen Föderation, des Ministeriums, des Bildungsministeriums der Russischen Föderation, des Ministeriums für Gesundheitswesen der Russischen Föderation, des Sicherheitsrates der Russischen Föderation, des Innenministeriums der Russischen Föderation, des Ministeriums, des Katastrophenschutzministeriums der Russischen Föderation, des Justizministeriums der Russischen Föderation, des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation sowie der Gesellschaftlichen Kammer der Russischen Föderation.

Er ist Autor von 275 wissenschaftlichen Arbeiten, darunter auch fremdsprachlichen, sowie Mitautor von 60 wissenschaftlichen Monographien.

Sintschenko hat zwei Habilitanden und zehn Doktoranden betreut.

Ehrungen:
2018 – Ehrenurkunde der Regierung der Russischen Föderation „Für große persönliche Beiträge zur Entwicklung der Bildung und langjährige engagierte Arbeit“
2018 – Preis der Stadt Moskau im Bildungsbereich „Für große Beiträge zur Entwicklung eines Systems der methodischen Begleitung digitaler Bildung für Pädagogen von Bildungseinrichtungen der Stadt Moskau zum Einsatz neuer Technologien im Bereich der Lehre und Erziehung von Kindern und Jugendlichen“
2018 – Medaille des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation „Für Errungenschaften im Bereich innovativer Technologien“
2016 – Lew-Wygotski-Medaille des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation „Für Verdienste im Bereich der psychologischen Wissenschaften
2016 – Medaille des Innenministeriums der Russischen Föderation „Für den Beitrag zur Stärkung der Rechtsordnung
2016 – Ehrenurkunde des Ministeriums für Gesundheitswesen der Russischen Föderation „Für langjährige engagierte Arbeit und in Verbindung mit dem 50-jährigen Jubiläum der Fakultät Psychologie der Lomonossow-Universität Moskau“
2013 – Goldmedaille der Russischen Akademie der Wissenschaften „Für Errungenschaften in der Wissenschaft“
2010 – Preis der Regierung der Russischen Föderation im Bildungsbereich