Einträge von dklie

Tagung der AG Zivilgesellschaft, Moskau, 22.-24. Mai 2019

Am 22.-24. Mai 2019 fand in Moskau ein Treffen der Arbeitsgruppe Zivilgesellschaft des Petersburger Dialog zum Thema „Liberalisierung der Visabestimmungen zwischen der EU und Russland: Möglichkeiten und Aussichten“ statt. Im Rahmen der Tagung diskutierten die Teilnehmer*innen zur Visafreiheit als zivilgesellschaftliche Forderung aus Russland und Deutschland.

Tagung der AG Gesundheit, Hannover, 16.-18. Mai 2019

Die Arbeitsgruppe „Gesundheit“ des Petersburger Dialogs traf sich am 16.-18. Mai 2019 in Hannover, um über die globalen Herausforderungen der Antibiotikaresistenzen beraten. Im Rahmen der Sitzungen wurden u.a. Themen wie die Mikrobiologie multiresistenter Bakterien, Erfolge staatlicher Strategien im Kampf gegen Antibiotikaresistenzen und die Integration medizinischer Daten zur Vorbeugung und Behandlung von Infektionen.

Neue Ausgabe der Zeitung „Petersburger Dialog“ erschienen

Die neue Ausgabe der deutsch-russischen Zeitung „Petersburger Dialog“ befasst sich auch diesmal wieder mit tagesaktuellen Themen der bilateralen Beziehungen. Leonid Mletschin schreibt über die Strategie des Westens, der seit Jahren auf die russische Politik mit wirtschaftlicher Härte antwortet. – Die Leipziger Ausbildungsstätte für Russisch-Dolmetscher steht auf der Kippe. Winfried Mahr durchleuchtet einen kurzsichtigen Sparbeschluss. – […]

Tagung der AG Kirchen in Europa, Moskau, 3.-5. Juni 2019

Vom 3. bis 5. Juni 2019 kam die Arbeitsgruppe „Kirchen in Europa“ des Petersburger Dialogs in Moskau zu einer Fachtagung zusammen, bei der es um die Militär-, Polizei- und Gefängnisseelsorge in Deutschland und Russland ging. Nach der Eröffnung der Tagung durch Archimandrit Filaret, den stellv. Vorsitzenden des Kirchlichen Außenamtes des Moskauer Patriarchats und Koordinator der […]

Neue Ausgabe der Zeitung „Petersburger Dialog“ erschienen

Die neue Ausgabe der deutsch-russischen Zeitung „Petersburger Dialog“ befasst sich auch diesmal wieder mit tagesaktuellen Themen der bilateralen Beziehungen. Das Machtvakuum, befördert durch den Rückzug der Vereinigten Staaten aus internationalen Vereinbarungen, und das wankende Fundament der multilateralen Weltordnung sind Thema in Theo Sommers Analyse der Rede der deutschen Kanzlerin auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Wladimir Dworkin […]

7. Ausgabe der Zeitung „Petersburger Dialog“ im Dezember 2018 erschienen

Lutz Lichtenberger mahnt im Angesicht der Zuspitzung der ukrainisch-russischen Krise im Asowschen Meer dazu „klug“ zu „bleiben“ – Veronika Vishnyakova analysiert die Spaltung des Westens infolge des Rückzugs aus dem Atomabkommen mit dem Iran seitens der Vereinigten Staaten – Chefredakteur Peter Köpf und FAZ-Redakteur Johannes Leithäuser setzen sich in zwei Artikeln mit der Zukunft der europäischen Sicherheits- […]

Sitzung der AG Medien, Sotschi, 23.-25. November 2018

Die Sitzung wurde eröffnet von Witali Ignatenko, Koordinator der AG Medien des Petersburger Dialogs von russischer Seite und Präsident der Weltassoziation der russischsprachigen Presse, sowie Anatoli Pachomow, Bürgermeister der Stadt Sotschi.