Tagung der AG Zivilgesellschaft-11-2019
AG Politik-11-2019

Arbeitsgruppen

Die Zeitung „Petersburger Dialog“ ist ein gemeinsames Produkt von deutschen und russischen Journalisten. Ziel der Redaktion ist es, alle Deutsche und Russen betreffenden Themen zu erörtern und strittige Fragen von beiden Seiten zu beleuchten.

Das Blatt erscheint seit September 2017 in russischer Sprache im Verlag Kommersant, in Deutschland im Verlag Times Media von Detlef Prinz. Auf der Webseite der Zeitung „Petersburger Dialog“. Herausgeber der deutschen Ausgabe ist Johann Michael Möller. Inhaltlich verantwortlich als Chefredakteur ist Peter Köpf.

Übersicht der letzten Ausgaben

Aktuelles

Sitzung der AG Zukunftswerkstatt beim 18. Petersburger Dialog, Bonn/Königswinter, 18.-20. Juli 2019

Ergebnisprotokoll der zusätzlichen Sitzung der AG Zukunftswerkstatt des Petersburger Dialogs vom 20. Juli 2019 in Königswinter Die Sitzung der AG Zukunftswerkstatt war der Erörterung aktueller Fragen für 2019-2020 sowie Ausarbeitung des Hauptthemas für das Treffen der Arbeitsgruppe Anfang November in Berlin gewidmet. Frau Tatjana Chruljowa, Redakteurin der Website „Rosbalt-Petersburg“, hielt fest, dass der moderne Informationsraum […]

Dr. Manfred Stolpe – Eine Würdigung

Der Petersburger Dialog trauert um Manfred Stolpe. Manfred Stolpe war Gründungsmitglied dieser gemeinnützigen Initiative, die sich unter der Schirmherrschaft der deutschen Bundeskanzlerin und des russischen Präsidenten für den zivilgesellschaftlichen Dialog zwischen Deutschland und Russland einsetzt. Von Beginn an, seit dem Jahr 2000, hat Manfred Stolpe, damals als Ministerpräsident des Landes Brandenburg, die Arbeit des Petersburger […]

Sitzung der AG Zukunftswerkstatt, Berlin, 16.-18. Dezember 2019

Die Tagung der AG „Zukunftswerkstatt“ war dem Thema „Konfliktmanagement: Neue Kommunikationsethik?“ sowie der Ausarbeitung von Tätigkeitsschwerpunkten der AG für 2020 gewidmet. In der ersten Sitzung wurde die Frage „Kommunikationsraum vs. Kommunikationskanäle: neue Ethik, Sprache und Tools“ diskutiert, es wurden Impulsreferate von der deutschen und der russischen Seite gehalten. Prof. Dr. Alexander Filipović, Professor für Medienethik, […]

Zum Gedenken an Ljudmila Werbizkaja

Am 24. November 2019 ist die stellvertretende Vorsitzende des russischen Lenkungsausschusses des Petersburger Dialogs, Prof. Dr. Ljudmila Werbizkaja, im Alter von 83 Jahren verstorben. Ljudmila Werbizkaja war eine der prägendsten Persönlichkeiten des Petersburger Dialogs. Sie hat unser Dialogforum von der Gründung an begleitet. Als stellvertretende Vorsitzende trug Frau Werbizkaja über fast zwei Jahrzehnte maßgeblich dazu […]

Tagung der AG Zivilgesellschaft-11-2019

Tagung der AG Zivilgesellschaft, Berlin, 25.-27. November 2019

Die Arbeitsgruppe „Zivilgesellschaft“ des Petersburger Dialogs tagte am 25.-27. November 2019 in Berlin zur Frage von „Methoden der Zivilgesellschaft im Umgang mit Gewalt und zu ihrer Verhütung“.

AG Politik-11-2019

Tagung der AG Politik, Berlin, 14./15. November 2019

Deutsche und russische Antworten auf zentrale Herausforderungen in Europa und der Nachbarschaft. Treffen der Arbeitsgruppe Politik, Berlin, 14. und 15. November 2019 Sicherheitspolitische Herausforderungen, die Wahrnehmung der aktuellen Krisen im Nahen und Mittleren Osten und Wege zur Stärkung des bilateralen Dialogs standen im Mittelpunkt des Treffens der Arbeitsgruppe Politik des Petersburger Dialogs am 14. und […]

Tagung der AG Zivilgesellschaft-11-2019
AG Politik-11-2019

Aktuelles

Sitzung der AG Zukunftswerkstatt beim 18. Petersburger Dialog, Bonn/Königswinter, 18.-20. Juli 2019

Ergebnisprotokoll der zusätzlichen Sitzung der AG Zukunftswerkstatt des Petersburger Dialogs vom 20. Juli 2019 in Königswinter Die Sitzung der AG Zukunftswerkstatt war der Erörterung aktueller Fragen für 2019-2020 sowie Ausarbeitung des Hauptthemas für das Treffen der Arbeitsgruppe Anfang November in Berlin gewidmet. Frau Tatjana Chruljowa, Redakteurin der Website „Rosbalt-Petersburg“, hielt fest, dass der moderne Informationsraum […]

Dr. Manfred Stolpe – Eine Würdigung

Der Petersburger Dialog trauert um Manfred Stolpe. Manfred Stolpe war Gründungsmitglied dieser gemeinnützigen Initiative, die sich unter der Schirmherrschaft der deutschen Bundeskanzlerin und des russischen Präsidenten für den zivilgesellschaftlichen Dialog zwischen Deutschland und Russland einsetzt. Von Beginn an, seit dem Jahr 2000, hat Manfred Stolpe, damals als Ministerpräsident des Landes Brandenburg, die Arbeit des Petersburger […]

Sitzung der AG Zukunftswerkstatt, Berlin, 16.-18. Dezember 2019

Die Tagung der AG „Zukunftswerkstatt“ war dem Thema „Konfliktmanagement: Neue Kommunikationsethik?“ sowie der Ausarbeitung von Tätigkeitsschwerpunkten der AG für 2020 gewidmet. In der ersten Sitzung wurde die Frage „Kommunikationsraum vs. Kommunikationskanäle: neue Ethik, Sprache und Tools“ diskutiert, es wurden Impulsreferate von der deutschen und der russischen Seite gehalten. Prof. Dr. Alexander Filipović, Professor für Medienethik, […]

Zum Gedenken an Ljudmila Werbizkaja

Am 24. November 2019 ist die stellvertretende Vorsitzende des russischen Lenkungsausschusses des Petersburger Dialogs, Prof. Dr. Ljudmila Werbizkaja, im Alter von 83 Jahren verstorben. Ljudmila Werbizkaja war eine der prägendsten Persönlichkeiten des Petersburger Dialogs. Sie hat unser Dialogforum von der Gründung an begleitet. Als stellvertretende Vorsitzende trug Frau Werbizkaja über fast zwei Jahrzehnte maßgeblich dazu […]

Tagung der AG Zivilgesellschaft-11-2019

Tagung der AG Zivilgesellschaft, Berlin, 25.-27. November 2019

Die Arbeitsgruppe „Zivilgesellschaft“ des Petersburger Dialogs tagte am 25.-27. November 2019 in Berlin zur Frage von „Methoden der Zivilgesellschaft im Umgang mit Gewalt und zu ihrer Verhütung“.

Arbeitsgruppen

Die Zeitung „Petersburger Dialog“ ist ein gemeinsames Produkt von deutschen und russischen Journalisten. Ziel der Redaktion ist es, alle Deutsche und Russen betreffenden Themen zu erörtern und strittige Fragen von beiden Seiten zu beleuchten.

Das Blatt erscheint seit September 2017 in russischer Sprache im Verlag Kommersant, in Deutschland im Verlag Times Media von Detlef Prinz in Berlin. Herausgeber der deutschen Ausgabe ist Johann Michael Möller. Inhaltlich verantwortlich als Chefredakteur ist Peter Köpf.

Übersicht der letzten Ausgaben