Waleri Abisalowitsch Gergijew

Direktor und Künstlerischer Leiter, Mariinskij-Theater

Georgiew wurde 1953 in Moskau geboren und wuchs im Kaukasus auf.

Waleri Abisalowitsch Gergijew

Er bekam eine musikalische Ausbildung am Leningrader Konservatorium, gewann mit 23 Jahren den Karajan-Dirigentenwettbewerb in Berlin und bekam bereits als Student die Einladung, am Kirow Theater zu arbeiten. Seit 1996 ist er künstlerischer Leiter des Mariinskij Theaters und gehört heute zu den besten Dirigenten der Welt. Seit 1997 ist er als Gastdirigent an der „Metropolitan Opera“ in New York tätig und dirigiert weltweit bekannte Orchester (unter anderem das Berliner Philharmonieorchester). Er ist der Initiator mehrerer internationaler Festivals und vielfacher Preisträger („Die Goldene Maske“, „Der Goldene Swift“ u.v.a.). Eines seiner größten musikalischen Verdienste ist die Erweiterung und Erneuerung des Repertoirs des Mariinskij Theaters vor allem im Bereich der russischen Klassik. Als Volkskünstler Russlands ist er bereits vielfach ausgezeichnet.