Annegret Wulff

Geschäftsführerin, MitOst e. V.
Koordinatorin der Arbeitsgruppe Zukunftswerkstatt

Annegret Wulff ist Geschäftsführerin von MitOst, einer unabhängigen, gemeinnützigen Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Berlin. MitOst vernetzt aktive Bürgerinnen und Bürger in einem offenen und vielfältigen Netzwerk aus über 40 Ländern in Europa und seinen Nachbarregionen. Über kulturelle, sektorale und sprachliche Grenzen hinweg, fördert die Organisation den kulturellen Austausch, aktive Partizipation sowie sozialen Zusammenhalt und nachhaltige Entwicklung in Stadt und Land. Annegret Wulff ist seit 2001 bei MitOst tätig. Unter anderem entwickelte und skalierte sie das Theodor-Heuss-Kolleg in mehr als 20 Länder Ost- und Mittel-und Südosteuropas, der Türkei und Nordafrika. Sie verantwortet die Aktivitäten der Organisation in Russland, unter anderem Aufbau von Kooperationsprogrammen in Perm, Sibirien, St. Petersburg und in Ulyanovsk und den Aufbaus der „Plattform für Soziale Innovationen“ in Moskau. Darüber hinaus vertritt sie MitOst in europäischen Netzwerken, dazu zählen u.a. das EU-Russia Civil Society Forum, der Petersburger Dialog, NECE. Annegret Wulff studierte Slavistik, Germanistik und Betriebswirtschaftslehre in Potsdam und Smolensk, Russland.